CentOS: Fehlendes updatedb / locate
Oktober 22, 2013 — 11:01

CentOS installiert bei einer Minimalinstallation kein locate/updatedb. Ohne lässt sich auf der Festplatte leider nicht schnell nach Dateien suchen. Ein yum provide locate bzw. yum provide updatedb  führt leider nicht zum Ziel.

Abhilfe schafft folgendes:

$ yum install mlocate
$ /etc/cron.daily/mlocate.cron

Der erste Befehl sorgt für die Installation und der zweite für die erste Indexierung der Festplatte. Die erste Indexierung kann ein paar Minuten dauern. Der Index wird täglich aktualisiert. Anschließend sollte der schnellen Suche nach Dateinamen nichts im Wege stehen.

$ locate hosts
/etc/hosts
/etc/hosts.allow
/etc/hosts.deny
/etc/selinux/targeted/modules/active/modules/denyhosts.pp
/lib64/security/pam_rhosts.so
/usr/share/ghostscript
/usr/share/doc/pam-1.1.1/html/sag-pam_rhosts.html
/usr/share/doc/pam-1.1.1/txts/README.pam_rhosts
/usr/share/ghostscript/conf.d
/usr/share/man/man5/hosts.allow.5.gz
/usr/share/man/man5/hosts.deny.5.gz
/usr/share/man/man5/hosts_access.5.gz
/usr/share/man/man5/hosts_options.5.gz
/usr/share/man/man8/denyhosts_selinux.8.gz
/usr/share/man/man8/pam_rhosts.8.gz
/usr/share/selinux/devel/include/services/denyhosts.if
/usr/share/selinux/targeted/denyhosts.pp.bz2
/usr/share/vim/vim72/ftplugin/denyhosts.vim
/usr/share/vim/vim72/ftplugin/hostsaccess.vim
/usr/share/vim/vim72/syntax/denyhosts.vim
/var/cache/yum/timedhosts.txt
/var/cache/yum/x86_64/6/timedhosts.txt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.